Hitzschlag

Ein Hitzschlag kann durch direkte Sonnenbestrahlung sowie auch durch überhitzte Räume

oder Autos verursacht werden. Im Freigehege gilt darum immer das die Tiere auch Schatten

haben und nicht nur ihr Häuschen zum unterstellen. Denn auch in einem überhitzten

Meerschweinchenhäuschen können die Tiere einen Hitzschlag bekommen.

Als erste Hilfe sollte man die Tiere in einen kühlen Raum bringen. Kühle, nasse Tücher werden

um das Tier gewickelt. Dabei muss man darauf achten, das keine Zugluft an das Tier dringt,

sonst erkältet es sich. Wenn das Tier keine Besserung zeigt kann man ihm 1ml kalten Kaffee

(koffeinhaltig) mit einer Spritze (ohne Nadel) einflößen. Sobald das Tier transportfähig ist,

muss man einen TA aufsuchen. Der wird dem Tier kreislauffördernde Mittel sowie

Elektrolyte geben.
 

Nach oben


nPage.de-Seiten: Urlaub an der Ostsee | Thailand Reisen