Der richtige Tierarzt

Es ist nicht immer leicht, sofort den richtigen Tierarzt für Meerschweinchen zu finden. Am besten man schaut sich schonmal um, bevor ein Tierarztbesuch fällig wird.

Rufen sie den Tierarzt einfach mal an und stellen sie ein paar Fragen. Hier hab ich die wichtigsten mal zusammen gestellt.

  • behandelt der Tierarzt Meerschweinchen? Viele behandeln ab Größe Kaninchen oder Katze
  • sind im Notfall Hausbesuche möglich?
  • wie ist die Ausstattung? Kann er Röntgenbilder, Ultraschall usw. evtl. in der Praxis machen?
  • was ist am Wochenende? Ist der TA dann erreichbar? Gerade bei langwierigen Erkrankungen wichtig, damit nicht verschiedene Tierärzte an dem Tier "rumdoktorn".
  • nach welchem Satz behandelt der Tierarzt? Sie dürfen für ein und die selbe Behandlung zwischen dem einfachen und dem dreifachen Satz berechnen. Das kann ganz schön ins Geld gehen, gerade bei Operationen usw.

Nach diesen Kriterien können sie einen Tierarzt suchen, müssen es natürlich nicht. Meiner Meinung nach gehört auch ein großes Vertrauen zu dem Tierarzt und seinem Praxisteam dazu. Denn wir vertrauen ihm unser Tier an. Und wenn ich dann zu dem Tierarzt kein Vertrauen hab, dann sollte man sich echt auf die Suche nach einem Tierarzt begeben, dem man vertraut.

Schöne "Beigabe" ist es dann noch, wenn der Tierarzt und sein Team nicht nur das Tier sehen, sondern auch den Halter dahinter.

Nach oben


nPage.de-Seiten: Akira von der Mattig | Naturheilpraxis