Magenschleimhautentzündung
 

Auch Meerschweinchen können eine Magenschleimhautentzündung bekommen.

In diesem Fall (siehe Röntgenbild) war es ein absolut hektisches, nervöses Meerschweinchen,

welches mit keiner noch so kleinen Veränderung zurecht kam. Anzeichen bei ihm waren:

Würgen, was sich wie husten anhörte, schlechter Appetit und dadurch Gewichtsabnahme.

Das Röntgenbild ist leider nicht ganz so gut, da es sich hierbei um eine Weichteilaufnahme handelt.

Das Meerli bekam vor der Aufnahme ein Kontrastmittel eingegeben. Zu sehen ist der dunkle Punkt

unten im Bild (siehe Pfeil). Das ist die entzündete Magenschleimhaut.

Mit entsprechenden Medikamenten lässt sich so etwas behandeln

Nach oben


nPage.de-Seiten: Police-Patches | https://www.herkules12.de